Diskrete Hilfe

Sind Sie in Not? Brauchen Sie Rat? Oder konkrete Hilfe?

Bitte bleiben Sie nicht allein mit Ihrer Not. Wenden Sie sich an jemanden, dem Sie vertrauen und der für sie beten kann. Gerne bin auch ich für ein Gespräch oder einen Briefkontakt bereit. Ich habe zwar auch nicht für alles eine Lösung, aber ich kann für sie beten oder Ihnen spezifische professionelle Hilfe vermitteln. Wir haben in der FEG March verschiedene Leute, die für Seelsorge, Krisenintervention usw. ausgebildet sind.

Anfragen von Frauen behandle ich grundsätzlich zusammen mit meiner Frau. Falls Sie als Frau sowieso lieber mit einer Frau austauschen möchten, können Sie sich gerne auch direkt an meine Frau wenden. Sie ist wie ich für Seelsorge ausgebildet.

Als Seelsorger sind wir von Gesetzes wegen der Schweigepflicht unterstellt. Ihre Anfrage wird absolut vertraulich behandelt. Ausser Ihnen und mir / uns wird nie jemand davon erfahren, es sei denn mit Ihrer Einwilligung.

Wie gesagt: Bleiben Sie nicht allein mit Ihrer Not! Glauben Sie Ihren Gedanken und Gefühlen nicht, wenn sie vielleicht sagen, Ihr Fall sei hoffnungslos oder zu schwer, um darüber zu reden. So lange Sie leben, gibt es Hoffnung für Sie!

Daniel Wunderli

Kontaktpersonen

Robert Brändli

Seelsorger, Präsident

Kontakt mit Röbi Brändli